Sommerlager 2021

Erschienen am 8. Juni 2021 in Allgemein

Bezirksvorstand

 
Wir freuen uns sehr auf den Geruch von Lagerfeuer

Für das Jahr 2021 haben wir als Bezirk uns das Ziel gesetzt wieder ein Sommerlager stattfinden lassen zu können.

Uns ist dabei wichtig eine größt mögliche Sicherheit für alle Teilnehmenden zu schaffen!
Dies wollen wir durch eine Teststrategie gewährleisten. Daher sieht unser Plan vor, die vier Stufen je für 3 Tage (30.07.-01.08.) auf kleinere Lagerplätze in ein ,,Quarantäne-Lager“ zu schicken. Quarantäne-Lager bedeutet für uns, dass die Teilnehmenden und die Leiter*innen zu Beginn und nach den drei Tagen einen Schnelltest machen und keinen Kontakt zu Menschen haben, die sich nicht auf dem Lager befinden.

Nach dem zweiten Test werden die Gruppen (soweit alle negativ getestet sind) zu einem großen Sommerlager auf der Wiese bei unserer Theodor-Zeller-Hütte zusammen geführt und verbringen dort die restliche Zeit des Lagers (01.08.-08.08.) weiterhin als isolierte Gruppe.

Gerne möchten wir das Lager auch für neue Mitglieder öffnen, also fragt gerne mal in Euren Freundes- und Familienkreisen nach, vielleicht hat ja die ein oder andere Person nach der langen Coronazeit Lust auf eine neue Erfahrung mit der Pfadfinderei 🙂

Natürlich kann sich in Bezug auf Corona bis zum Sommer noch sehr viel ändern, so könnt Ihr aber schon einmal den Zeitraum im Kalender frei halten und Hoffnung auf ein schönes Sommerlager haben!

Bei Fragen schreibt uns gerne an bezirk[at]dpsg-pforzheim.de

Comments are closed.